E-Mail-Datenschutz

Die E-Mail-Kommunikation mit seinen Nutzern stellt für Twitter eine wichtige Verbindung zu Millionen von Adressaten dar, die Twitter regelmäßig nutzen.

In seinem Bestreben nach einer kontinuierlichen Verbesserung des Schutzes persönlicher Daten hat Twitter in den letzten Jahren den Einsatz zahlreicher E-Mail-Sicherheitsprotokolle eingeführt. Seit Anfang 2013 unterstützt Twitter die Sicherheitskontrollen „Sender Policy Framework“ (SPF), „DomainKeys Identified Mail“ (DKIM) und „Domain-based Message Authentication, Reporting and Conformance“ (DMARC) mit einer a Ablehnungsrichtlinie, deren Ziel es ist, E-Mail-Phishing-Aktivitäten und das Versenden betrügerischer E-Mails zu bekämpfen.

Im Jahr 2014 begann Twitter mit der Verwendung von StartTLS, wodurch sowohl gesendete als auch eingehende E-Mails während des Versands verschlüsselt werden. Wenn der E-Mail-Provider eines Nutzers TLS unterstützt, ist gewährleistet, dass E-Mails, die Twitter an seine Nutzer versendet, während der Übertragung nicht von Dritten gelesen werden.

In Zusammenarbeit mit Message Systems, hat Twitter diese Übersicht über die Vorgehensweisen verschiedener Provider zum Schutz von E-Mail-Daten zusammengestellt, um den Nutzern eine größere Transparenz sowie einen tieferen Einblick in die Maßnahmen hinsichtlich des Einsatzes von E-Mail-Sicherheitsprotokollen zu ermöglichen.

Klicken Sie auf einen der folgenden Provider-Namen, um Informationen darüber zu erhalten, welche STARTTLS-Standards der betreffende Provider einsetzt.

 

E-Mail-Datenschutz

Aktualisierung alle 24 Stunden

Domäne Sicherheit Verifiziert % Verschlüsselt Chiffren Protokolle Algorithmus Verifizierung Volumen

Glossar

Domäne

Domäne:

Name des ISP.

Chiffren:

Von dieser Domäne verwendete Verschlüsselungstypen.

Protokolle:

TLS-Versionen (falls verwendet), die während der Nachrichtenübertragung eingesetzt werden.

Algorithmus-Bits:

Die Stärke der Verschlüsselung selbst in Bit-Angaben, z. B. 128-Bit- gegenüber 64-Bit-Verschlüsselung.

Verifizierung:

Der Prozentsatz des verifizierten E-Mail-Verkehrs einer Domäne gegenüber dem nicht verifizierten Nachrichtenverkehr.

Volumen:

Eine auf einem Logarithmus basierende Messung des relativen Nachrichtenverkehrsvolumens einer Domäne.

Sicherheit

Sicherheit:

Wie wird TLS vom ISP eingesetzt?

TLS wird nicht verwendet.

TLS wird verwendet, jedoch mit Implementierungsrisiken.

TLS wird verwendet, jedoch ist Perfect Forward Security nicht aktiviert.

TLS wird verwendet und Perfect Forward Security ist aktiviert

Verifiziert 

Verifiziert:

Konnte die Echtheit des zur Absicherung des Übertragungskanals eingesetzten Zertifikats geprüft werden?

Die Echtheit des vom ISP eingesetzten Zertifikats konnte nicht geprüft werden.

Der E-Mail-Verkehr konnte nur teilweise verifiziert werden.

Die Echtheit der für alle E-Mails verwendeten Zertifikate wurde geprüft.

% Verschlüsselt:

Konnte die Echtheit des zur Absicherung des Übertragungskanals eingesetzten Zertifikats geprüft werden?